Häufig gestellte Fragen

Nein, deine Daten gehören dir. Alle Informationen sind kostenlos und barrierefrei zugänglich.

Nur wenn du unseren Newsletter abonnieren oder wenn du dir den Bohana-Bestattungsbegleiter als PDF zusenden möchtest.

Es ist uns sehr wichtig, dass die Informationen barrierefrei und direkt zugänglich sind. Ohne Anmeldung, ohne Schnickschnack – denn sie können dir im entscheidenen Moment langfristig weiterhelfen. Unsere Partner:innen, die dich begleiten können, stellen sich – wie damals im Branchenbuch – vor. Diese Sichtbarkeit kostet und dadurch finanzieren wir uns.

Ein großes Thema, vieldiskutiert. Klar war für uns nur, dass wir gendern wollen, nur wie? Möglichst barrierefrei sollte es sein. Leicht lesbar. Am Ende des Tages haben wir uns darauf verständigt, die Variante mit dem : zu wählen. In diesem Sinn werden wir nach und nach die Texte bearbeiten, die momentan noch in der *-Variante oder ähnlichem verfasst sind. Zumindest bei unseren eigenen Texten, bei Fremdtexten bleibt es natürlich bei der von den Autor:innen gewählten Form.

Allgemein bekannt ist der Begriff Angehörige. Gemeint sind damit Familienangehörige.

Wir fassen diesen Begriff bewusst weiter, indem wir stattdessen von Zugehörigen sprechen, womit wir auch Partner:innen und nahestehende Menschen miteinbeziehen.