Alexandra Eyrich – ZwischenGeZeiten – Die Trauerinitiative für Kinder, Jugendliche & Familien (Bamberg – Ebermannstadt)

Kurzbeschreibung

Das Todesverständnis mit dem Hinzugewinn von Wissen und Erfahrung verändert sich im Laufe eines Lebens. Deshalb „entwickelt“ sich die Trauer besonders offensichtlich bei Heranwachsenden. Die spezifischen Umstände des Verlustes werden durch deren Komplexität, teilweise Unvorhersehbarkeit und Unbestimmtheit meistens noch multipliziert. Und damit aus Kindern und Jugendlichen phantasievolle Krisenbewältiger und nicht emotionseinseitige Problemausweicher werden, verstehen wir es von ZwischenGeZeiten nicht nur, die Sprache von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen als Experten der Pädagogik, Psychologie und Trauerbegleitung zu sprechen, sondern immer wieder auch „Brücken“ zu bauen, welche zwar nicht vom Diesseits ins Jenseits führen, aber: Weiter!

Visitenkarte

Alexandra Eyrich – ZwischenGeZeiten – Die Trauerinitiative für Kinder, Jugendliche & Familien (Bamberg – Ebermannstadt)
Zum Breitenbach 4, 91320 Ebermannstadt

Klicke hier für den Routenplaner


Telefonnummer 0951 – 2979643
Webseite http://www.zwischen-gezeiten.de

So ist das hier

* Trauerbegleitung

Einzelbegleitung – Trauergruppen – Trauer-Freizeiten

* Zusätzliche Schwerpunkte

Sternbild-Modell der Familientrauerbegleitung nach Alexandra Eyrich – Erschwerte Trauer nach Mord, Suizid und (verschuldetem) Unfall – Kollektive Trauer

* Ausbildung

Basis- und Aufbaulehrgang in Praxis und Wissen nach dem Gütesiegel Familientrauerbegleitung

* Besonderes

Promi-Talk – Trauer-Stammtisch – Shiatsu – Waldbaden – Beratung Patientenverfügung – Gottesdienste – Spiel- und Erlebnispädagogik im Trauerkontext – Verlassene Eltern – TrostReich (Symposium der Familientrauerbegleitung)

* Märchenpädagogik in der Sterbe- und Trauerbegleitung

* Seminare – Projekte – Vorträge

* Trauerreden

* (Kulturelle) Events

Bühnenproduktionen – Lesungen – Wanderausstellung „Ruhige See und wilde Wasser“

Weiteres

Zu meiner Person:

-> Gründerin und päd. Leiterin der Trauerinitiative ZwischenGeZeiten für Kinder, Jugendliche & Familien

-> zertifizierte Familientrauerbegleiterin

-> Fachberaterin für Soziale Kompetenz (Psychotherapie HPG)

-> Fachdozentin für „Trauerpsychologie“ i.A. des Ausbildungszentrums der Bestatter (Theo-Remmertz-Akademie Münnerstadt e.V.)

-> Von 2012-2019 für Erzähler ohne Grenzen e.V. Projektleiterin und Ansprechpartnerin zum Thema „Sterben-Tod-Trauer-Trost“

-> Aus- und Fortbildungsreferentin im gesamt deutschsprachigen Raum

-> Autorin

-> Freie Trauerrednerin seit 2007

-> staatl. anerkannte Erzieherin

-> päd.- künstl. Leiterin der Akademie Vielfalt de luxe für Märchen, Pädagogik und Kultur www.vielfalt-deluxe.de

Meine Angebote

  • Und wenn sie doch gestorben sind?!

    Und wenn sie doch gestorben sind?!

    Buchbeschreibung Märchenpädagogik in der (Familien-) Trauerbegleitung Märchen und Geschichten zeigen Mittel und Wege auf, wie wir auf gute Art und Weise dem ewigen Kreislauf unseres Daseins mit all seinen Herausforderungen…

Kontakt aufnehmen

*“ zeigt erforderliche Felder an

Einwilligung*
Hidden
Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.