Kurzbeschreibung

Wenn Ihr Leben nach dem Tod eines geliebten Menschen Kopf steht und nichts mehr so ist, wie es einmal war, dann bin ich als Bestatterin, Trauerrednerin und Trauerbegleiterin (zertifiziert nach den Standards des BVT Bundesverband Trauerbegleitung e.V.) an Ihrer Seite.

Als Bestatterin und freie Trauerrednerin ist es mir ein Herzensanliegen, in einer lebendigen und individuellen Feier – in der übrigens auch gelacht werden darf! – den bzw. die Verstorbene noch einmal ganz in die Mitte der Menschen zu holen. An das gemeinsame Leben zu erinnern, Geschichten zu teilen, Danke zu sagen und mit heilsamen Ritualen Abschied zu nehmen. In einem sehr ausführlichen Vorgespräch ohne Zeitdruck tauche ich durch Ihre Erzählungen in die Welt Ihres geliebten verstorbenen Menschen ein. So kann ich mir ein Bild machen, das ich in der Trauerrede einfühlsam nachzeichne. Es ist viel mehr möglich, als Sie vielleicht im Moment denken.

In der Trauerbegleitung bekommen Sie so viel Zeit und Raum, wie Sie benötigen, um auf Ihre ganz eigene Art zu trauern. Sie finden neue Zugänge, wie Sie die Trauer in Ihr Leben integrieren und dem geliebten verstorbenen Menschen einen neuen Platz in Ihrem Leben geben können. Was Sie bei mir nicht bekommen: vorgefertigte Ratschläge, wie Trauer funktioniert, denn der Experte bzw. die Expertin für Ihre Trauer sind Sie ganz allein. Trauen Sie sich, Ihren ganz persönlichen Trauerweg zu gehen!

So ist das hier....

* Hier ist das so, dass meine Assistentin Nelly immer dabei ist. Als russischer Straßenhund kennt sie sich mit schweren Lebenssituationen bestens aus. Auf ganz sanfte Art vermittelt Sie Ihnen Ruhe und Gelassenheit und beim Streicheln können Sie innere Spannungen abbauen.

* Hier ist das so, dass es immer einen leckeren Tee oder Kaffee gibt, der Ihr Herz wärmt.

* Hier ist das so, dass meine Begleitung nicht nur in meinem Praxisraum stattfindet. Ein Spaziergang im nahegelegenen Wald tut auch manchmal gut und bringt festgefahrene Gedanken wieder in Schwung.

* Hier ist das so, dass bei zu großer Entfernung meine Begleitung auch telefonisch oder via Skype stattfinden kann. Dann müssen Sie zwar auf meine Assistentin Nelly, den Tee und den Wald verzichten, aber meine ganze Aufmerksamkeit gilt nur Ihnen und Ihrer Trauer.

* Hier ist das so, dass beim Vorgespräch nicht nur viel geweint, sondern meist auch viel gelacht wird. Ich möchte den Verstorbenen mit allen seinen Facetten, liebenswerten Eigenschaften, Ecken und Kanten kennenlernen.

* Hier ist das so, dass wir gemeinsam über liebevolle und heilsame Rituale nachdenken. Sie können Luftballons fliegen lassen, Sonnenstrahlen aus Tonkarton mit einem Gruß beschriften, Teelichter um die Urne stellen, oder, oder, oder …

* Hier ist das so, dass mir viele Kunden zurückmelden, es sei „die schönste Beerdigung“ gewesen, die sie jemals erlebt haben.

Weiteres

Schwerpunkte meiner Arbeit:
• Einzelbegleitung von Privatpersonen, insbesondere Verwitwete und Eltern von Sternenkindern
• Workshops, Vorträge und Seminare in Unternehmen zum Thema Trauer am Arbeitsplatz

 

Vorankündigung:
Im Oktober 2020 erscheint mein Buch "Mit der Trauer leben lernen - Impulse für eine neue innere Balance" im Junfermann Verlag. Es begleitet Sie mit kurzen, leicht lesbaren Abschnitten und dazugehörigen Übungen durch Ihre Trauer. Ergänzend gibt es zu einzelnen Abschnitten Videos, mit denen Sie sich auf weitere Aspekte des jeweiligen Themas einlassen können.

 

 

Kontaktformular

Bitte beweisen Sie ein Mensch zu sein und wählen Sie die Flagge aus.

Info: Diese Nachricht wird zur besseren Übersicht nochmal an Dein Postfach gesendet, damit du eine Übersicht über Deine Anfrage hast.