Seitdem ist alles anders – Wegweiser nach dem Suizid eines Angehörigen

Buchbesprechung Maira Stork

Weil ein anderer nicht mehr leben wollte, liegt der eigene Alltag auf einmal in Trümmern

Maira Stork hat diese Erfahrung gemacht. Ihre Mutter nahm sich infolge einer schweren Depression das Leben. Ihr Buch ist die autobiografische Schilderung eines großen Verlusts und der damit verbundenen Trauerarbeit.

Die Autorin zeigt den Weg den sie gegangen ist – ihre Gefühle und ihre Gedanken. Sie erzählt von dem Moment der Nachricht über den Suizid, von der Trauerfeier und von ihrem Weiterleben. Sie beschreibt ihre Erfahrung ehrlich, authentisch und berührend.

Und sie erzählt von den Dingen, die ihr geholfen haben. Manchmal sind das ganz einfache Sachen, wie zum Beispiel darauf zu achten, dass man regelmäßig isst und trinkt und trotz allem versucht zu schlafen. Dass man mit anderen spricht und erkennt, dass viele Gefühle und Emotionen normal sind. Sie gibt Anregungen für Trauerfeiern und hat einen Notfallkoffer mit Checklisten für die ersten Tage zusammengestellt.  Ihr Buch bietet Inspiration und Unterstützung für die Trauerarbeit und hat Platz, um sich eigene Gedanken zu machen, zum Beispiel über das Verhältnis zu der verstorbenen Person oder zu deren Verhalten vor dem Suizid zu machen. Und am Ende macht sie Mut und Hoffnung für das neue Leben nach dem tragischen Einschnitt.

Maira Stork setzt sich seit dem Tod ihrer Mutter intensiv mit Trauerbewältigung auseinander. Ihr Buch hat sie in enger Zusammenarbeit mit der Trauerbegleiterin Lydia Willemsen geschrieben. Entstanden ist dabei eine einzigartige Mischung aus Erfahrungsbericht, Ratgeber und Arbeitsbuch. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung die ein langer Begleiter sein kann, nicht nur für Betroffene selbst, sondern auch für Menschen aus deren Umfeld.

Momentan wird das Buch von Maira Stork überarbeitet und ergänzt und erscheint im Februar 2022 als erweiterte Neuauflage.

blank
Autorin: Maira Stork

Bibliografie der aktuellen Ausgabe:

978-3-89710-739-7

287 Seiten, kartoniert

17,90 €

Erweiterte Neuauflage ab Februar 2022

Kommentare

mood_bad
  • Noch keine Kommentare.
  • Kommentar hinzufügen