Was soll bleiben, wenn du Gehst?

Über „Was soll bleiben, wenn du gehst“

Im Onlinekurs bekommst du einen Überblick, zu welchen Themen man sich zum Lebensende Gedanken machen sollte. Sich mit der eigenen Endlichkeit zu befassen ist ein Prozess und sicher nicht leicht. Hier bekommst Du praktische Tipps, wie du direkt und einfach starten kannst.

 

Einfach machen - ist das Motto. Alles Was geklärt ist, entlastet das System.

Welche Gedanken, Vorkehrungen und Entscheidungen können deine Liebsten nachhaltig entlasten? Es darf nicht zu kompliziert und komplex werden, dann bremst es dich aus. Hab den Mut einfach mal zu starten.

Als Mutter, Ehefrau, Tochter, Schwester, Nichte und Freundin ist mir bewusst geworden, dass ich die Verantwortung dafür habe, ob ich meine Liebsten vor viele Fragezeichen stelle, ob sie regelrecht überflutet werden mit Entscheidungen, die sie innerhalb kürzester Zeit ohne Anhaltspunkte treffen müssen – oder ob ich ihnen alles was sie brauchen, mitgebe. Meine Wünsche, meine Vorstellungen, aber auch vielleicht meine Haltung übermittle, die lauten könnte: es ist mir persönlich nicht wichtig, ob Blumen oder nicht – bitte entscheidet ihr, was das Richtige für euch ist.

Dieser Kurs ist ein Einstieg – Vorsorge ist Fürsorge

Bohana-Tipp

Jede Lebenssituation ist individuell. Für deine ganz persönliche Lebenssituation und deine konkreten Fragen, stehen dir die Expert:innen des Bohana-Netzwerks in ihrer Vielfalt zur Verfügung.

Kursinhalt: Information und Inspiration

Der Onlinekurs informiert, inspiriert und gibt einen Überblick. Er ist in drei Teile gegliedert:

  1. Der Papierkram – einfach machen!
  2. Welche Vorstellung und auch Haltung hast du zu deiner eigenen Beerdigung? Was ist dir wichtig?
  3. Was soll bleiben, wenn du gehst – Erinnerungen schaffen  

    Der Onlinekurs startet bald. Trag dich gerne hier in den Bohana-Newsletter ein, wir informieren dich, sobald es losgeht.

Direkt Starten

Du willst direkt den ersten Schritt gehen? Wunderbar! Ich habe ein Miniworkbook gestaltet – nur 2 Seiten, die aber schon einen großen Unterschied ausmachen können.

Schreib mich gerne direkt an, dann schicke ich dir das PDF zu.

"Wie vorbereitet bist Du?"

Ein Gespräch zwischen Traumatherapeutin Dami Charf und Bohana-Gründerin Anne Kriesel kannst du dir hier ansehen:

Blogartikel zum Thema "Vorbereitet sein"

Feb 22
Bohana-Newsletter #11 – Vorsorge ist Fürsorge

Bohana-Newsletter #11 – Vorsorge ist Fürsorge Klarheit für sich selbst ist auch…

Feb 22
Anne Kriesel – Nach mir die Sintflut

Nach mir die Sintflut Die kleinste Vorsorge der Welt Wenn ich mit Menschen darüber ins…

Feb 19
Das Bestattungsfahrrad – den Tod sichtbar machen

Das Bestattungsfahrrad Den Tod sichtbar machen Die Idee, ein Lastenfahrrad speziell…